Unser Spitz

Hof Sommerberg Camillo bewacht das Anwesen

Irgendwann so etwa 1984 hatte ich bei Professor Hans Hinrich Sambraus eine Vorlesung über gefährdete Haustierrassen gehört. Anfang der 80er Jahre wurde auch die G.E.H. gegründet. Seitdem beobachte ich die Szene und interessiere mich für den Großspitz. Seit Anfang 2014 erlauben es die Umstände, dass wir einen Hund haben.

Nach längerer Suche -  auch im europäischen Ausland - sind wir schließlich auf dem Hof Sommerberg fündig geworden. Nach Besuchen beim C - Wurf Großspitze Hof Sommerberg haben wir uns für Camillo (ehemals Charly) entschieden.

Jetzt müssten noch das Gelbvieh und zwei Esel auf das Anwesen zurückkehren...


Camillo ist der ideale Hund für unsere Familie und unser Anwesen. Wachsam liegt er hinter dem Haus und meldet dank seines guten Gehörs zuverlässig, wenn jemand Fremdes den Hof betritt; bekannte Schritte und Autos werden mit freudiger Gelassenheit begrüßt. Bei Spaziergängen ignoriert er jedoch andere Menschen und fast alle anderen Hunde; er bellt außerhalb seines Reviers fast nie.


Die Familie Buchholz vom Ferienhof Sommerberg hat schöne Welpenfilme gemacht. Hof Sommerberg Camillo ist der Welpe mit dem roten Punkt.

Tag1

Tag 2

Woche 1

Woche 2

Woche 4

Woche 5